info@ing-kehl.de | 089 / 32 79 06 82

Infovorträge über Münchner Photovoltaikförderung

Infovorträge über Münchner Photovoltaikförderung

am 26.11.2019 & 11.12.2019 um 18.00 Uhr  in unserem Büro in der Volkartstraße 40, 80636 München

 

Photovoltaikförderung für München

Wer wird gefördert?

Eigentümer von Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Nichtwohngebäuden im Stadtgebiet München (PLZ 80000-81999)

Was wird gefördert?

  • 80 % der unabhängigen Beratungs- und Planungsleistung
  • Komponenten (Module, Wechselrichter usw.)
  • Rechts- und Steuerberatung (MFH + Nichtwohngebäude)
  • Statiküberprüfung (MFH + Nichtwohngebäude)
  • Qualitätssichernde Baubegleitung

 Was beinhaltet die Beratung- und Planungsleistung?

Bestandsaufnahme vor Ort und technische Beurteilung

  • Dimensionierung der Anlage
  • Möglichkeit der Einbindung von Stromspeichern
  • Variantenvergleich
  • Kostenschätzung
  • Fördermittelberatung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung

Die Beratung ist produkt-, anbieter- und vertriebsunabhängig.

Wie ist der Ablauf?

Nach Auftragseingang, machen wir mit Ihnen einen Termin vor Ort aus. Hier nehmen wir den Bestand ihres Hauses (Dach, mögliche Kabelwege und den Elektroanschluß) auf. Wenn wir alle Informationen über Ihren Verbrauch und das Gebäude zusammen getragen haben, fangen wir an, Ihre zukünftige Photovoltaikanklage zu planen. Für uns ist es nicht wichtig, für welchen Hersteller Sie sich entscheiden. Für uns ist wichtig, dass die Komponenten dem heutigen Standard entsprechen, der Hersteller nicht gerade Insolvenz angemeldet hat und Sie einen angemessen Preis für die Komponenten bezahlen.

Bei der Planung ist uns wichtig, dass für Sie der höchstmögliche Ertrag erreicht wird und dabei der Brandschutz eingehalten wird. Ob für Sie ein Speicher sinnvoll ist, oder ob die Wärmepumpe direkt an die Photovoltaikanlage angeschlossen werden soll, berechnen wir Ihnen gerne. Für die unterschiedlichen Varianten erstellen wir Ihnen einen Kostenschätzung und die Anlagenamortisation. Hier sind alle möglichen Photovoltaikförderungen integriert. Die berechneten Varianten stellen wir Ihnen Gegenüber und besprechen mit Ihnen die unterschiedlichen Konzepte.

Wie hoch sind die Kosten?

Einfamilienhaus

Beratungs- und Planungsleistung Photovoltaik*

Ingenieurbüro Kehl

1.900,- €
Förderung Stadt München -1.500,- €
Selbsterhalt 400,- €

Mehrfamilienhaus und Nichtwohngebäude:

Beratungs- und Planungsleistung Photovoltaik*

Ingenieurbüro Kehl

7.500,- €
Förderung Stadt München -6.000,- €
Selbsterhalt 1.500,- €

 

Wir verstehen uns als Bauherrenvertretung, deshalb ist unsere Beratung produkt-, anbieter- und vertriebsunabhängig.